Standort wird ermittelt... (f)
Team Events
  
Conseils 062 961 74 73
Team Events

Team Events organise des sorties d'entreprise et des ávénements pour les petites et grandes entreprises dans toute la Suisse. Planifier directement avec l'organisateur.

Offre 8 de 84

Training de survie dans la nature

Training de survie dans la nature
Social Distancing Event SOCIAL DISTANCE
Training de survie dans la nature
Training de survie dans la nature
La base de la survie dans la nature est la volonté. Ce
L'événement d'équipe promeut et défie.

La formation de survie de 4 à 5 heures (cours de base)

Le cours de base forme les quatre règles de comportement les plus importantes dans les situations extrêmes ou d'urgence : protection, orientation, nourriture et eau. Ces quatre besoins fondamentaux nous aident non seulement à survivre, mais aussi à survivre dans des circonstances difficiles et à atteindre nos objectifs.
La formation à la survie renforce la personnalité des participants et transpose les règles de survie les plus importantes dans la vie quotidienne - compétences, expérience et volonté.


La formation 24 heures sur 24

La formation de 24 heures est un défi de survie dans lequel les règles de comportement les plus importantes dans des situations extrêmes ou d'urgence sont à nouveau formées, mais cette fois-ci de manière plus approfondie. Le groupe est motivé pour découvrir ses visions personnelles, ses capacités et ses rêves à l'aide d'expériences pratiques et naturelles et pour les mettre en pratique. La nature est une école appropriée pour cela, stimulante, impressionnante et instructive.
Déterminer la direction sans boussole, faire du feu sans briquet et sans allumettes, préparer un repas nature, faire du rappel, etc. sont quelques-uns des défis à maîtriser. Et, bien sûr, passer la nuit dehors - même s'il fait humide et froid.
En survivant dans la nature avec le plus simple des outils, vous apprenez non seulement à vous dépasser, mais aussi à développer et à renforcer votre foi dans vos propres capacités.




Nombre de participants

4 à 50 personnes


Temps nécessaire

à partir de 1/2 jour


Déroulement

Toute l'année


Emplacement

Région de Zurich (autres lieux sur demande) Distanz plan


Langues

Allemand, Anglais


Frais [CHF]

excl. 7.7% TVA
Cours de base de formation à la survie
jusqu'à 10 personnes 1'250.00  prix forfaitaire
à partir de 11 personnes 120.00  /pers.
à partir de 20 personnes 115.00  /pers.
Le défi de la survie 24 heures sur 24
jusqu'à 10 personnes 1'650.00  prix forfaitaire
à partir de 20 personnes 155.00  /pers.
à partir de 11 personnes 160.00  /pers.

Inclus dans le prix

Cours de base
-   Équipement
-   un repas simple à quatre plats
-   guidé par l'équipe d'encadrement de l'expérience
-   Galerie de photos sur Internet
La formation de 24 heures
-   nuitée en plein air
-   Alimentation

Non inclus

-   aller et retour


Voix de nos clients à cette offre

Beat Ringer, Würth Finacne Intl.

26.08.2020

Das 24h Survival Training in der Natur hat allen Teilnehmern viel Spass gemacht. Es war eine gute Erfahrung, die Komfort-Zone - zumindest für kurze Zeit - zu verlassen. Durch das "Setting" entsteht fast von alleine ein guter Team Spirit, denn die Gruppe muss in verschiedenen Situationen gemeinsam Lösungen finden.

Der Event war sehr gut organisiert und der Guide war sehr kompetent - nicht nur in Bezug auf Survival "Techniken", sondern auch bezgl. Themen wie Teambuilding und Gruppendynamik. Die Gruppe wurde gekonnt an ihre Grenzen geführt, aber nicht darüber.

Insgesamt war es für alle eine super Erfahrung, verbunden mit viel Spass. Auf jeden Fall empfehlenswert!


Lena Koever, Syngenta Stiftung

24.09.2019

Das Event hat dem ganzen Team sehr gut gefallen - abwechslungsreich, gut organisiert und alle wurden gut eingebunden!


Larissa M Kato, Private Safaris

26.08.2019

Die Survival Challenge hat super viel Spass gemacht und auch dem ganzen Team eine Herausforderung im lockeren Stil gestellt. Die beiden Guides haben uns den Tag durch mit Kompetenz, Geduld und motivierender Kommunikation unterstützt und geführt. Wir danken vielmals!


Huynh Le, Arnet Treuhand AG & Agima-Zitag

04.10.2018

Nach anfänglicher Skepsis und Entgeisterung, da man aus der Komfortzone "gerissen" und herausgefordert wurde, konnte man nach und nach Neugier, Motivation und Zufriedenheit in den Gesichtern unserer Arbeitskollegen sehen. Es tut gut, "back to the roots" zu gehen. Der Zusammenhalt im Team wird wieder mehr gefordert und gefördert. Simon & Ben haben uns sehr, sehr gut und kompetent durch den Event geführt und unterstützt. Bereits die Kommunikation/Organisation im Vorhinein hat einwandfrei geklappt. Dieses Survival-Training ist einfach nur empfehlenswert :-)


Irene Müller, Flachglas (Schweiz)

18.06.2018

Das Survivaltraining in der Natur war ein besonderes Erlebnis. Der ganze Anlass war professionell organisiert, spannend und lehrreich. Die verschiedenen Übungen (Kartenlesen, Bogenschiessen, Brückenbauen, Wasser aufbereiten und Feuer machen) waren herausfordernd und haben viel Spass gemacht. Das Eventteam ist sehr sympathisch und hat uns auf eine lockere und doch kompetente Art bei den Übungen begleitet und unterstützt. Das Mittagessen war super gut und hat allen sehr geschmeckt. Wir können das Survivaltraining bestens empfehlen.


Michael Braun, Leplan AG

21.11.2017

Herrlich kalt, schneebedeckt aber trocken: so präsentierte sich uns das Quellgebiet der Töss in Hintergoldingen. Ideale Bedingungen für unsere 7-köpfige Truppe an diesem 24h-Survival-Event.

Der Teamgedanke war spürbar, vorallem als wir das selbst entfachte Feuer (mit Hilfe von Feuersteinen) von der nachmittäglichen Teepause heil ins Abendcamp bringen mussten. In der Höhle eingerichtet, hat das ganze Team ein herzhaftes ungarisches Gulasch über dem Feuer gekocht. Der Abend rund ums offene Feuer war abenteuerlich und gemütlich zugleich. Die Nacht in der Kälte zu verbringen war für die meisten von uns Neuland - mit Wiederholungspotential!

Wir danken den beiden Guides für ihre professionelle Begleitung.


Simone Wegmann, CSP AG Competence Solutions Projects

04.09.2017

In letzter Sekunde hatten leider noch ein paar Teilnehmer abgesagt, dies minderte aber nicht den Spass, der verbleibenden 8 Erwachsenen und 3 Kinder am vergangenen (trockenen!) Samstag beim Survival Training in Uitikon Waldegg: u.a. ging es um die Themen Orientierung, Feuer machen und Unterkunft bauen und wurde durch 2 sehr nette und kompetente Teamleiter (Simon, Bernadette) begleitet. Abgeschlossen wurde der gelungene Anlass mit einem herzhaften BBQ in einer gemütlichen Runde. Herzlichen Dank, es war ein toller Tag!


Nicole Grünenfelder, The Stamford Group AG

16.01.2017

Vielen herzlichen Dank für den grandios organisierten Survive Nachmittag. Meine Mitarbeiter hatten Spass und konnten viel lernen. Der Wetter Gott war uns hold! Apéro, Essen und Dessert war super gut und mehr als genug!

Wir können das Team von Herr Hager sehr empfehlen und bedanken uns nochmals für den tollen Tag!


Priska Baggenstos, Alterswohnheim Brunnen

29.11.2016

Der Survivalevent war sehr spannend und interessant. Draussen in der Natur lernten wir uns zu orientieren, lernten die wichtigsten Überlebensregeln und wie diese umzusetzen sind.
Wir konnte viele neue Erkenntnisse mitnehmen und auch der teambildende Effekt war spürbar. Unser Survivaltrainer hat uns sehr gut durch den Event geführt, interessante Erlebnisse erzählt und auch der Spass kam dabei nicht zu kurz. Wir können diesen Event nur weiterempfehlen und bedanken uns für den tollen Nachmittag.


Ivo Lauffer, Sky-Frame AG

27.09.2016

Am Survivaltraining nahmen 20 Personen teil. Nach einer kurzen Erklärung der P.L.A.N. Überlebensgrundsätze teilten wir uns auf in 3 Gruppen, welche sich abwechselnd den Themen "Wasser, Feuer, Nahrung, Orientierung" annahmen. Der Event wurde von zwei Personen durchgeführt und war gut organisiert. Er hat allen Teilnehmenden sehr gut gefallen. Die Organisatoren waren freundlich und kompetent. Dieser Event eignet sich, um unkompliziert Leute besser kennen zu lernen, das Teamdenken zu fördern und auch um etwas dazu zu lernen. Besten Dank!


Liliana Anna Stiens, Tertianum AG

26.06.2016

Rund 70 Mitarbeitende in vier Gruppen an vier verschiedenen Tagen haben den Survivaltraining absolviert. Die Zufriedenheit der Teilnehmer war hoch! Die Anstrengung und das kämpfen ums Feuer, sauberes Wasser etc. tut uns Menschen anscheinend sehr gut und weckt gewisse Instinkte. Ich habe an diesem Tag viele strahlende und lebendige Augen gesehen. Diese Veranstaltung kann ich nur empfehlen. Es bringt viel mehr als reiner Konsum. Gerne möchte das Team die Erfahrung nicht nur wiederholen sondern auch erweitern.





0 Offre bookmarked
Demander des offres | Envoyer la liste | Supprimer la liste
© Outdoor Dreams GmbH | Hohengasse 19 | 3400 Burgdorf | 062 961 74 73 | office@team-events.ch
Besuchen Sie uns auf team-events.ch | artisten.ch | seminarlocations.ch
Team Events